Wer räumt mein Dach bei zu hoher Schneelast?

Wenn die Schneelast auf Ihrem Dach zu hoch ist oder die Gefahr einer Dachlawine droht, muss das Dach vom Schnee befreit werden, spätestens aber wenn die zulässige Schneelast erreicht ist.

Die Schneeräumung sollte primär von einem Profi übernommen werden. Viele Dachdecker bieten einen Winterdienst auf Dächern an und können mithilfe spezieller Werkzeuge und der nötigen Sicherung Ihr Dach schnell von Schnee befreien. Bei kritischen Schneemassen deckt meist die Eigenheimversicherung die Kosten des Abschaufelns. Es ist aber ratsam die Lage von einem Sachverständiger im Vorhinein bewerten zu lassen.

Die Feuerwehr befreit die Dächer vom Schnee nur, wenn Gefahr in Verzug ist. Grundsätzlich ist aber jeder selbst für die Schneeräumung verantwortlich. Die Feuerwehren helfen natürlich, wenn jemand mit seinen eigenen Mitteln und jenen von Dachdeckern oder spezialisierten Schneeräumungs- Unternehmen nicht mehr auskommt.

Wenn Wetterdienste, Fernsehen, Rundfunk, Internet und/oder Presse vor starken Schneefällen und -verwehungen warnen, sollte man sich Gedanken machen, ob man das Dach vorsorglich von Altschnee befreit.

Schneelast am Dach

SCHNEELASTBERECHNUNG BEI KALCZYK & KREIHANSEL

Mit dem ZTKuK Schneelastrechner können Sie die Schneelast auf Ihrem Gebäude berechnen. Für ein ausführliches Gutachten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne: office@ztkuk.at oder über unser Kontaktformular.